Browsing All Posts filed under »SCHARIARECHT«

Eine Anstandsdame des politkorrekten guten Tons

Oktober 3, 2017

0

Wenn das Feuilleton zur politischen Pädagogik wird AfD-Bashing gehört zu den billigsten Reflexen aller Blätter, die den Gebildeten unter ihren Verächtern im Feuilleton eine Spielwiese für ihre Stammschreiber bieten, im Fall der Basler Zeitung für die Stumm-Nachschreiberin Christine Richard. Dort lebt sich das linke Gutmenschentum noch ungeniert aus, das im Frontteil der Zeitung, die im […]

Politisch korrektes Mobbing

September 21, 2017

0

Hass und Hetze gegen die demokratische Opposition AfD   Deutschlandfunk 21.9.17 Europa neu verstehen Eine internationale kulturwissenschaftliche Tagung an der Europa-Universität Flensburg Was soll das? Islam neu verstehen? Scharia neu verstehen? Dschihad neu verstehen? Horden-Vergewaltigungen neu verstehen? Die Umdefinierer sind am Werk und reden die Verbrechen schön, die sie nicht beim Namen nennen mögen, dazu […]

Dreiste Drohungen aus dem islamischen Hasspool und unterwürfige Reaktion aus der linken Kuschkultur der Islamlobby

April 18, 2017

0

Im rotgrünen Basler Filz gedeiht die salafistische Propaganda, die ihre Hassbotschaften in Basel ungehindert weiterverbreiten kann, auch nachdem die  „Religionsbeauftragte“ der Regierung unter dem als Regierungspräsident inzwischen zurückgetretenen Muezzinschwärmer Guy Morin als Beschwichtigungstante eingesetzte Islamignorantin L. Roost-Vischer ihren Platz geräumt hat; kein Grund zum Aufatmen – nach dem Regen kommt die Traufe. Wo Islamofaschisten die […]

Die Omertà des Fake-Feminismus

März 8, 2017

0

Jeden Morgen bekomme ich frische Männergreuel aus den Nachrichten aufgetischt, vorab die islamischen, die die Welt verpesten – im Namen einer Männergewaltreligion, die aber nicht beim Namen genannt werden darf und die es nicht gibt, wenn man ihre Barbareien benennt. Und nun ein Tag der Frau. Hurrah. Im Deutschlandfunk stottert ein Michel Borgers sich etwas […]

Islamfreier moslemischer Terror

Februar 20, 2017

0

Wenn das Kaninchen erklärt, wie friedlich das Krokodil ist… Hausgemachter Terror (homegrown terrorism) ist die in öffentlichen Debatten in Mode gekommene Formel für islamischen Krieg gegen die Kuffar, die den Dschihad gegen den Westen mit seinen Brutstätten im Moslemmilieu als westliches Jugendproblem hinstellt. So nannte der in Germanistan plazierte Moslemfunktionär Mazyek kurz nach den blutigen […]

Ab marsch in den Schariastaat

Januar 30, 2017

0

MARSCH DER WILLIGEN HELFERINNEN FÜR DIE LINKE ISLAMLOBBY Patriarchatshuren, die für den Islam marschieren, haben ihn verdient, was sonst? Dass sich Frauen, die sich als Islamhelferinnen zur Verfügung stellen, organisiert von Hamas und ihren linken Hilfskräften, als Feministinnen bezeichnen (lassen), passt ja wunderbar zur ebenfalls linken Propagierung der Prostitution als Beruf wie andere auch. Die […]

Antisemitismus ist salonfähig – auch im linken Salon

November 29, 2016

0

Wo bleibt der Schweizer Minderheitenschutz, wenn es um Juden geht? Frank A. Meyer  ortet das Ungeheuer bei den Bürgerlichen:  http://www.blick.ch/news/politik/fam/frank-a-meyer-juden-buerger-id5815681.html Es steht jetzt also zur Debatte, ob die Schweizer Juden durch den Staat geschützt werden sollen, respektive die Einrichtungen der Juden, vorab die Synagogen, denen – wie man in ganz Europa erleben muss – Terror […]