Browsing All Posts filed under »WILLIGE HELFER«

Die ungehörten Hörer

September 30, 2018

0

Was der Deutschlandfunk unter Zuhören versteht Der Deutschlandfunk, die Dreckschleuder gegen die AfD, bietet Hörerlebnisse, die selbst für abgebrühte Hörer noch mit Risiken und Nebenwirkungen verbunden sind. Ein solcher Beitrag war das Interview von Christiane Florin, stromlinienförmige willige Gehilfin des Staatsfunks DDR2, mit dem Autor des Buches „Unerhört“, der thematisiert, was der deutsche Hörfink nicht […]

Wer ist nun wessen verlorener Sohn?

September 18, 2018

0

Märchenonkel Drewermann zu Besuch in der christkatholischen Basler Predigerkirche Dialogmanager Kardinal Koch zu Besuch im reformierten Basler Münster https://bazonline.ch/basel/stadt/der-kirchenkritiker-kam-und-sprach-trotz-verbot/story/13919880 Ex-Priester Eugen Drewermann (78) hielt vor vollen Rängen eine glühende Rede über Jesus und Menschlichkeit (von Mischa Hauswirth) Ich habe in der Basler Zeitung noch selten einen so einen naiven Artikel gelesen, der eine Zumutung für […]

Brutal sentimental

Juli 14, 2018

0

Besserwisser und Erpresser „In Deutschland fehlt ja die historische Erfahrung einer aus freien Stücken selbst geschaffenen Demokratie, und es fehlt daher auch das Bewusstsein, dass Staat und Verwaltung uns Bürgerinnen und Bürgern etwas schulden – nämlich neben ordentlichen Verwaltungsleistungen vor allem Rechenschaft und Transparenz. Erst recht natürlich dann, wenn etwas grundlegend schief gelaufen ist.“ (Der […]

Niemand hat die Absicht eine Massenmigration zu finanzieren

Juni 25, 2018

0

Die Soros-Agenturen versichern:  Einen Soros Plan gibt es nicht Zu den Mainstream-Medien, die kritiklos in den Chor der Lobgesänge auf Soros einstimmen, gehören auch Schweizer Zeitungen. In der Schweiz am Wochenende und der Aargauer Zeitung, Ausgabe vom 26. Mai 18, findet sich ein Interview unter dem Titel „Der Soros-Plan ist pure Fantasie“, in dem die […]

Die Reaktionen der Rattenredaktionen

Juni 9, 2018

0

Das linksextreme Hetzblatt FR benutzt den schrecklichen Mordfall von Mainz, um gegen alle zu hetzen, die sich nicht den linken deutschen Denkkommandos unterwerfen, und beschimpft sie als «Ratten». http://www.fr.de/rhein-main/kriminalitaet/mordfall-susanna-ali-b-soll-tat-gestanden-haben-a-1521744,0#artpager-1521744-1 Propaganda, Rattenfänger und notwendige Fragen In die Trauer um die ermordete Susanna mischen sich viele berechtigte Fragen. Wichtig ist zu unterscheiden: Die Rattenfänger fragen, um hetzerische […]

Mobbing gegen Kritik am Moscheeprojekt in Monheim

Mai 14, 2018

0

Bürgermeister wünscht keine Aufklärung der Bevölkerung über moslemisches Bauvorhaben Ein repräsentatives Beispiel für die Behandlung islamkritischer demokratischer Bewegungen, die von Systemparteien dämonisiert und vom linken Strassenmob (sog. Antifa oder rote SA) terrorisiert werden, ist der Umgang des Monheimer Bürgermeisters mit der Bürgerbewegung Pax Europa, die seit Jahren über Moscheebauprojekte in Deutschland unter der Steuerung der […]

EU en marche zur totalen Unterwerfung

März 20, 2018

0

Macron und Maas auf dem Weg zum Schariastaat Die erste Reise, die der deutsche Zensurzwerg Maas als neuer Aussenminister der deutschen Schariapartei antrat, war die nach Paris, wo sich Macron und Maas als Helfer der Islamisierung problemlos verständigt haben dürften, z.B. über grenzüberschreitende Massnahmen zur Ausschaltung der Islamkritik in der EU. France: Toward Total Submission […]