Browsing All Posts filed under »KRIMINALITÄT«

Das Hassobjekt der Gutmenschen und die Gefühle der anderen

November 22, 2018

0

Die deutsche Gutmenschenmafia sucht verzweifelt nach einem „Motiv“, das den Killer entlastet. Es gibt eins: die Messerbestie, deren Abschiebung überfällig war, suchte nach einem Grund zu bleiben. http://www.pi-news.net/2018/11/wittenburg-geduldeter-afghane-schneidet-rentner-die-kehle-durch Da ist ein bestialischer Messermord genau das Richtige, je monströser desto grösser die Aussicht auf Verständnis der deutschen Täterschutzjustiz und desto vehementer die vereinten Bemühungen von linksgrünen […]

Zur Anatomie des deutschen Untertanen

November 19, 2018

0

Merkel in Chemnitz Es ist vernünftig, den Dialog so zu organisieren, dass der direkte Kontakt mit Spitzenpolitikern der höchsten Ebene möglichst in Grenzen zu halten ist…(F.Richter) d.h. die Obrigkeit soll nicht zu sehr von den lästigen Untertanen belästigt werden. DLF-Interview v. 16.11.18: Daniel Heinrich mit Frank Richter, Theologe Bürgerrechtler und Politiker. Audio https://srv.deutschlandradio.de/themes/dradio/script/aod/index.html?audioMode=2&audioID=4&state%5BlaunchMode%5D=4&state%5BlaunchModeState%5D%5Bsuche%5D%5BsearchTerm%5D=Merkel+in+Chemnitz (transkribiert vom Audio): […]

Die Hetzhunde sind losgelassen

November 6, 2018

0

Was sich derzeit in der deutschen Presse an Jagdszenen gegen Verfassungsschutzchef Maassen abspielt, ist ein atemberaubendes Schauspiel eines Demokratiedefizits, bei dem einem die Spucke wegbleibt, selbst wenn man schon auf alles gefasst ist und durch nichts mehr zu überraschen. Das ist ein hysterischer Amoklauf einer aus aller Fassung geratenen gleichgeschalteten Staatspresse, deren Exponenten sich gegenseitig […]

Hetzjagd gegen die AfD

Oktober 19, 2018

0

Und täglich wehrt der Deutschlandfunk den Anfängen des Dritten Reichs. Alle wehren den Anfängen. Wann haben die Anfänge eigentlich aufgehört? Haben sie überhaupt aufgehört? Handelt sich sich um Nazi-Denunziationen oder um Stasi-Methoden bei diesem Nonstop-Mobbing gegen die AfD? Kaum eine Sendung von der Morgenandacht bis zum Abendprogramm, vom Abendprogramm bis zu den „Informationen am Morgen“, […]

Die ungehörten Hörer

September 30, 2018

0

Was der Deutschlandfunk unter Zuhören versteht Der Deutschlandfunk, die Dreckschleuder gegen die AfD, bietet Hörerlebnisse, die selbst für abgebrühte Hörer noch mit Risiken und Nebenwirkungen verbunden sind. Ein solcher Beitrag war das Interview von Christiane Florin, stromlinienförmige willige Gehilfin des Staatsfunks DDR2, mit dem Autor des Buches „Unerhört“, der thematisiert, was der deutsche Hörfink nicht […]

Wer ist nun wessen verlorener Sohn?

September 18, 2018

0

Märchenonkel Drewermann zu Besuch in der christkatholischen Basler Predigerkirche Dialogmanager Kardinal Koch zu Besuch im reformierten Basler Münster https://bazonline.ch/basel/stadt/der-kirchenkritiker-kam-und-sprach-trotz-verbot/story/13919880 Ex-Priester Eugen Drewermann (78) hielt vor vollen Rängen eine glühende Rede über Jesus und Menschlichkeit (von Mischa Hauswirth) Ich habe in der Basler Zeitung noch selten einen so einen naiven Artikel gelesen, der eine Zumutung für […]

Hetzjagd des deutschen Medienmobs gegen Demonstranten in Chemnitz

September 5, 2018

0

„…Demnach wollten die Flüchtlinge den Deutschen regelrecht schlachten. Nach drei bis vier Messerstichen sei der Deutsche zusammengesackt. Er lag dann am Boden, blutend und vor Schmerzen schreiend. Dann hätten die Flüchtlinge wie im Blutrausch auf das am Boden liegende Opfer zu zweit eingestochen, über 25 Mal, bis Passanten auftauchten und sie flüchten mußten. Die Bauchdecke […]