Browsing All Posts filed under »APOLOGETEN APPEASER«

Antisemitismus – Abwiegelei und Anbiederung

Mai 4, 2018

0

Antisemitismus – Abwiegelei und Anbiederung „Der jüngste Tag wird nicht kommen, bevor nicht die Muslime gegen die Juden kämpfen und sie töten, so dass sich die Juden hinter Bäumen und Steinen verstecken. Und jeder Baum und Stein wird sagen: ‚Oh Muslim,     oh Diener Gottes, da ist ein Jude hinter mir. Komm und töte […]

Die Inklusion der Bestialität

März 27, 2018

0

Jung männlich zugewandert — wer stoppt die Gewalt? So der Titel, unter dem das Gegenteil von Information über die zugewanderte Gewalt des maskulinen Jungsvolks aus den gewaltträchtigen Fremdkulturen stattfindet, in Talk im Hangar 7: https://www.servus.com/at/p/Jung%2C-m%C3%A4nnlich%2C-zugewandert—wer-stoppt-die-Gewalt%3F/AA-1UBV4M7H92112/ Ein groteskes TV-Talk-Stück von konzertierter Täterverharmlosung im österreichischen Fernsehen, wo Matussek, der schriftlich besser ist als mündlich, als einziger Kritiker der […]

Meinungsterror – das Markenzeichen des linken Mobs

März 13, 2018

0

Linksfaschistischer Strassenmob und Medienmob machten mobil gegen die Essener Tafel In Essen hat sich der Strassenmob der linken Antidemokraten und der symathisierende Medienmob durchgesetzt, der die Tafelbetreiber als Nazis beschimpfte, weil sie Arme und Alte, für die die Tafeln gedacht sind, vor den importierten Rudel von Rüpeln und Remplern schützen wollten. Die Essener Tafel wird […]

Der von allem nichts gewusst

Februar 28, 2018

0

Deutscher Islamapologet gegen Aufklärung über Schweizer Islamverbände Unter dem Titel «Populistische Stereotypen» stellt der deutsche Prof. Schulze Saïda Keller-Messahli, die Verfasserin des Buches «Islamistische Drehscheibe Schweiz – ein Blick hinter die Kulissen der Moscheen», als inkompetent hin und schwingt die Populismuskeule, ein islamophiler Professor, der auf der linkspopulistischen Welle der Islamophilie mitschwimmt. https://bazonline.ch/schweiz/standard/populistische-stereotypen/story/10685618 Der Herr […]

Islamkritik und Islamverschönerung

Februar 26, 2018

0

1) Ein Ex-Moslem möchte in die FdP Der Ex-Moslem Kacem El Ghazzali (wir berichteten), der seit 2017 das Schweizer Bürgerrecht hat, will in die FDP eintreten, um sie mit Islamkritik zu konfrontieren; in eine Partei, die sich zwar freisinnig nennt, aber auf eindeutig proislamischem, d.h. pro-totalitärem Kurs ist und sich mit den Barbareien der Scharia […]

Verschleierung und Verdrehung der islamischen Judenfeindschaft

Januar 10, 2018

0

Dass Moslems die verfolgten Juden von heute sind, ist eine der bescheuersten Behauptungen, die die linken antiisraelische Islamlobby in die Welt gesetzt hat. Sie ist vielfach widerlegt und des Unsinns überführt worden, so von Pascal Bruckner, der die Islam-Aufklärerin Hirsi Ali gegen den islamophilen Denunzianten Buruma brilliant verteidigte und den Kampfbegriff der Kritikbasher, die «Islamophobie», […]

«Liberale» Verdrehung des Freiheitsbegriffs

Dezember 30, 2017

0

Ein Schweizer Jurist gegen das Burkaverbot Rhinow: Ein Burka-Verbot ist nicht gerechtfertigt https://www.aargauerzeitung.ch/kommentare-aaz/ein-burka-verbot-ist-nicht-gerechtfertigt-132035724 Es sei nicht liberal, schreibt der Schweizer FDP-Politiker René Rhinow, der um die Freiheit der Frauenfreiheitsberauber besorgt ist und Toleranz für die Intoleranz verlangt. Es geht bei der Burka nicht nur um «Symbole», wie er behauptet in aller Ignoranz gegnüber der Behinderung […]