Browsing All Posts filed under »APOLOGETEN APPEASER«

Wer ist nun wessen verlorener Sohn?

September 18, 2018

0

Märchenonkel Drewermann zu Besuch in der christkatholischen Basler Predigerkirche Dialogmanager Kardinal Koch zu Besuch im reformierten Basler Münster https://bazonline.ch/basel/stadt/der-kirchenkritiker-kam-und-sprach-trotz-verbot/story/13919880 Ex-Priester Eugen Drewermann (78) hielt vor vollen Rängen eine glühende Rede über Jesus und Menschlichkeit (von Mischa Hauswirth) Ich habe in der Basler Zeitung noch selten einen so einen naiven Artikel gelesen, der eine Zumutung für […]

Brutal sentimental

Juli 14, 2018

0

Besserwisser und Erpresser „In Deutschland fehlt ja die historische Erfahrung einer aus freien Stücken selbst geschaffenen Demokratie, und es fehlt daher auch das Bewusstsein, dass Staat und Verwaltung uns Bürgerinnen und Bürgern etwas schulden – nämlich neben ordentlichen Verwaltungsleistungen vor allem Rechenschaft und Transparenz. Erst recht natürlich dann, wenn etwas grundlegend schief gelaufen ist.“ (Der […]

Antisemitismus – Abwiegelei und Anbiederung

Mai 4, 2018

0

Antisemitismus – Abwiegelei und Anbiederung „Der jüngste Tag wird nicht kommen, bevor nicht die Muslime gegen die Juden kämpfen und sie töten, so dass sich die Juden hinter Bäumen und Steinen verstecken. Und jeder Baum und Stein wird sagen: ‚Oh Muslim,     oh Diener Gottes, da ist ein Jude hinter mir. Komm und töte […]

Die Inklusion der Bestialität

März 27, 2018

0

Jung männlich zugewandert — wer stoppt die Gewalt? So der Titel, unter dem das Gegenteil von Information über die zugewanderte Gewalt des maskulinen Jungsvolks aus den gewaltträchtigen Fremdkulturen stattfindet, in Talk im Hangar 7: https://www.servus.com/at/p/Jung%2C-m%C3%A4nnlich%2C-zugewandert—wer-stoppt-die-Gewalt%3F/AA-1UBV4M7H92112/ Ein groteskes TV-Talk-Stück von konzertierter Täterverharmlosung im österreichischen Fernsehen, wo Matussek, der schriftlich besser ist als mündlich, als einziger Kritiker der […]

Meinungsterror – das Markenzeichen des linken Mobs

März 13, 2018

0

Linksfaschistischer Strassenmob und Medienmob machten mobil gegen die Essener Tafel In Essen hat sich der Strassenmob der linken Antidemokraten und der symathisierende Medienmob durchgesetzt, der die Tafelbetreiber als Nazis beschimpfte, weil sie Arme und Alte, für die die Tafeln gedacht sind, vor den importierten Rudel von Rüpeln und Remplern schützen wollten. Die Essener Tafel wird […]

Der von allem nichts gewusst

Februar 28, 2018

0

Deutscher Islamapologet gegen Aufklärung über Schweizer Islamverbände Unter dem Titel «Populistische Stereotypen» stellt der deutsche Prof. Schulze Saïda Keller-Messahli, die Verfasserin des Buches «Islamistische Drehscheibe Schweiz – ein Blick hinter die Kulissen der Moscheen», als inkompetent hin und schwingt die Populismuskeule, ein islamophiler Professor, der auf der linkspopulistischen Welle der Islamophilie mitschwimmt. https://bazonline.ch/schweiz/standard/populistische-stereotypen/story/10685618 Der Herr […]

Islamkritik und Islamverschönerung

Februar 26, 2018

0

1) Ein Ex-Moslem möchte in die FdP Der Ex-Moslem Kacem El Ghazzali (wir berichteten), der seit 2017 das Schweizer Bürgerrecht hat, will in die FDP eintreten, um sie mit Islamkritik zu konfrontieren; in eine Partei, die sich zwar freisinnig nennt, aber auf eindeutig proislamischem, d.h. pro-totalitärem Kurs ist und sich mit den Barbareien der Scharia […]