Browsing All Posts filed under »LINKER KRIMINELLENSCHUTZ«

Linke Grenzschützer

Januar 15, 2018

0

Ein zum wahren linken Glauben zurückgekehrter Politologe und ein SRG-frommer Ombudsmann Linke SRG? Kein Problem «Fast drei Viertel aller SRG-Journalisten sind links.» So fasste die «Sonntagszeitung» eine Studie der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) zusammen. Dieser Linksdrall unseres öffentlich-rechtlichen Radios und Fernsehens sei «kein Problem», beruhigt jetzt der Politologe Michael Hermann im «TagesAnzeiger». Das […]

Vertuschung der Migrantenkriminalität

Januar 11, 2018

0

Damit niemand die Wahrheit erfährt von Markus Melzl https://bazonline.ch/basel/stadt/damit-niemand-die-wahrheit-erfaehrt/story/18338546 Ist die Nationalität eines Kriminellen bedeutungslos? Das Schweizer Sorgenbarometer widerspricht. Das war ja zu erwarten, nachdem Richard Wolff, Zürcher Stadtrat der Alternativen Liste, Vorsteher des Sicherheitsdepartements und oberster Chef der Stadtpolizei Zürich, in den Medienmitteilungen seiner Polizei die Nennung der Nationalität von Tatverdächtigen verboten hat. Der […]

Maulkorb für die Zeugen von Migrantenverbrechen

Januar 6, 2018

0

Basler linke Kriminellenschutzcamarilla macht mobil Die linken Kriminellenschützer wollen die Herkunft der Täter verheimlichen. Die rotgrünen Asylschmarotzer möchten natürlich nicht, dass das Ausmass der Migrantenkriminalität, das der Bevölkerung längst bekannt ist, statistisch belegt wird. Das Märchen von der Gleichartigkeit aller Kulturen, die die linken Frauenrechtsverräter zugleich in ihrer bunten Eigenart und «Diversität» respektiert haben möchten, […]

Eine linke Sportart: politisch korrektes Keulenschwingen

Januar 5, 2018

0

Die importierte Vergewaltigungsepidemie Tamara Wernli hat die schwedische Vergewaltigungsepidemie zwar zutreffend mit der Migration in Verbindung gebracht, aber nicht mit der moslemischen Frauendegradiereng als dem harten Kern dieser Verbrechensszenerie. Die Leserkommentare zeigen aber, dass die Mehrheit sich über den islamischen Hintergrund durchaus im klaren ist. Die schwedische Vergewaltigungsepidemie hat einen Namen: Moslemmassenimport. Der Name ist […]

Die Spirale des Irrsinns: Familiennachzug für Rape- und Raubfugees

Januar 4, 2018

0

Liste der von Ausländern getöteten Deutschen https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2014/02/06/liste-der-von-auslandern-in-deutschland-getoteten-deutschen-2/ ________________________________________________________ Es war ein Afghane, angeblich minderjährig, in Wirklichkeit 35, gesuchter Schwerverbrecher auf freiem Fuss, der Maria Ladenburger in Freiburg vergewaltigte und ermordete. Es war ein Afghane, angeblich 15, der in einer DM-Filiale in Kandel die fünfzehnjährige Mia Valentin bestialisch abgeschlachtet hat. Auch der Mann, der eine Schwangere […]

Die Schariapolizei von Köln schlägt zu

Januar 3, 2018

0

Beatrix von Storch über das Maasssche Netzwerkdurchsetzungsgesetz: http://www.pi-news.net/2017/05/beatrix-von-storch-zu-maas-zensurgesetz/ ____________________________________________________________ Beatrix von Storch schreibt auf facebook zur Anzeige der Kölner Polizei gegen sie: Getroffene Hunde bellen https://www.facebook.com/BeatrixVonStorch/posts/1871383539569749 Das Sperren von Twitter und das Löschen von Facebook sowie die Anzeige der Polizei und Hunderter Gutmenschen werden nichts ändern: Ich werde auch im Jahr 2018 für die Innere […]

Das Neue Jahr im Zeichen des Zensurzwergs

Januar 1, 2018

0

Kontrastfiguren Während das Männerhaus der Weltwoche, in dem ein BaZ-Boykottbold namens Krneta als «Denker» bejubelt wurde, nun den britischen Historiker Burleigh beweihräuchert, zwar ein anderes Kaliber als Krneta, aber voll selbst-verschuldeter Ignoranz in Sachen Islam und Islamisierung Europas, möchten wir als Kopf des Jahres Beatrix von Storch bezeichnen, die die beste Kritik des Zensurgesetzes verfasste, […]