Browsing All Posts published on »März, 2019«

Die klerikalen Kloketen

März 25, 2019

0

Abtreibung ist ein schlimmerer moralischer Skandal als der sexuelle Mißbrauch von Kindern und Jugendlichen durch Priester. (Der australische Erzbischof George Pell beim Weltjugendtag in Toronto, 2002) https://wordpress.com/page/widerworte.wordpress.com/22903   I Philosophia transcendens et penetrans https://philosophia-perennis.com/blog/ Von Zeit zu Zeit les ich die Alten gern. Auch die Wallegewänder der ehrwürdigen antiken Gerousia, mitsamt ihren weniger ehrwürdigen Epheben, […]

Massenmordprogramm und Massenvermehrungsideologie

März 22, 2019

0

Muslimmilizen ermorden in Kaduna 52 Christen Quelle: https://www.wochenblick.at/verschwiegen-muslim-milizen-ermorden-in-kaduna-52-christen/ Während das Massaker an Muslimen in Neuseeland die mediale Berichterstattung beherrschte, dominierte in anderer Hinsicht völliges Schweigen. Dabei sollen laut der Menschenrechtsorganisation „Christian Solidarity Worldwide“ (CSW) allein am 11.3. in Nigeria 52 Christen in den Dörfern von Inkirimi, Dogonnoma und Ungwan Gora brutalst ermordet worden sein – […]

Kirche der Kriminellenfreunde und ihre Gemeinde

März 14, 2019

0

Feindesliebe und Liebe zum Islam Mannomann! https://www.deutschlandfunk.de/dschihad-feindesliebe-auch-fuer-is-rueckkehrer.886.de.html?dram:article_id=443251 Feindesliebe – auch für IS-Rückkehrer Der Theologe Jürgen Manemann hat sich gefragt, warum Europäer in Syrien für den IS kämpfen. Und er sagt: Das hat auch mit einem Wertevakuum in westlichen Gesellschaften zu tun. Die Rückkehrer seien „Feinde“, aber sie hätten ein Recht darauf, andere Menschen werden zu […]

Verbrecherschutz als Menschenrecht

März 7, 2019

0

Tausende von Kriegsverbrechern als „Schutzsuchende“ straffrei in Deutschland https://www.deutschlandfunk.de/kaum-ermittlungen-behoerden-ignorierten-hinweise-auf.1939.de.html?drn:news_id=983964 Na, was denn sonst? DLF Nachrichten 7. März 2019 Trotz zahlreicher Hinweise auf Kriegsverbrechen von „Flüchtlingen“ haben die deutschen Behörden nur in wenigen Fällen Ermittlungen aufgenommen. Das geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der FDP-Fraktion hervor. In der Zeit des starken Zuzugs von […]