Browsing All Posts filed under »MEINUNGSTERROR«

Linke Werte

Juni 22, 2020

0

The party goes on Was diese Hominiden, jung männlich massenimportiert, antreibt bei ihrem unaufhaltsamen Treiben, ist nicht der Kapitalismus bibibismus, sondern eine sehr viel ältere frühmenschliche Ausstattung der schimpansenartigen Natur, die bis heute alle kulturellen Bemühungen zur Domestizierung überlebt hat, diese Männerhordengewalt, wie auch immer angeheizt durch diverse Rationalisierungstheorien und Legitimierungssysteme, die wie auch die […]

Linke Meinungsfreiheit vom Feinsten

Mai 29, 2020

0

Und wieder verkündet der deutsche Lügenfunk, die Mehrheit der Straftaten in Deutschland werde von rechts verübt. Und die Übergriffe auf Juden nähmen zu. Von wem bitte? Belege? Keine. Denn der Duckmäuserfunk, der den Islam umwindelt und umwedelt, verschweigt gezielt, weshalb Juden aus Deutschland (wie aus dem islamisierten Europa) wieder flüchten müssen. Nicht vor der AfD, […]

Wenn die Hetzhunde Maulkörbe verpassen

Mai 5, 2020

0

Die Schariapolizei schlägt zu gegen einen Islamkritiker und die Scharia-Justiz tritt nach, lässt den Schläger frei und ermittelt gegen den Kritiker. Medien sind nicht Kontrolleure der politischen Macht, sondern Trompeter der politisch Mächtigen Martin A. Renner http://www.pi-news.net/2020/05/ich-weiss-dass-ich-nicht-weiss/ Der folgende Fall, der sich in München abspielt, ist nicht nur ein Justizskandal unter vielen in der Serie […]

Wenn die linke Meinungsfreiheit zuschlägt

April 24, 2020

0

rvc  Zum Thema Meinungsfreiheit auf links zählen auch die Attacken und Anschläge gegen die AfD-Abgeordneten, die Aktionen von Antifa &co bis Indymedia, der linken Plattform, die trotz Verbot unbehelligt weiter agiert und die nicht abreissende Serie von Gewaltexzessen des linken Strassenmobs flankiert, dessen Gesinnungsgenossen und Sympathisanten vom linken Salon in den Redaktionen der regimekonformen deutschen […]

Meinungsfreiheit auf links Teil 2

April 18, 2020

0

Männerrechtler als Meinungskontrolleur Rückblick und Ausblick Die Hatz, die 2011 im Tages Anzeiger (TA) begann, in dem ein so Beisser wie der Thomas Knellwolf die Jagd eröffnete, vgl. https://diesiebtesichel.wordpress.com/tag/christine-dietrich/ wurde 2019 in der Basellandschaftlichen Zeitung (bz) fortgesetzt, von Hoskyn&Rosch, die eigene „Recherchen“ anstellten, gestützt auf den tückischen Rufmörder Ritter im Rücken. (Die domini canes durchschnüffelten […]

MEINUNGSFREIHEIT AUF LINKS Teil I

April 15, 2020

0

  Hetzer Heuchler und Herrenmenschen Es ist so weit, nicht nur in Marxloh, dem deutschen Stadtteil von Duisburg. Der Muezzin ruft, Moslems drängeln sich zum öffentlichen Beten, Christen raus aus dem Gotteshaus, Moslems massenweise rein ins Land, der Muezzinruf tönt wie Kirchenglocken in den Ohren von Guy Morin, ehemals Stadtpräsident von Basel, der sich mit der […]

Wie sieht die „Demokratie“ aus, wenn sie aus dem künstlichen Koma erwacht? Fortsetzung: Obrigkeit auf Lebenszeit

April 3, 2020

0

Talkrunden ohne Publikum – und gesäubert von Opposition deutschlandfunk.de/sendungen-ohne-publikum-muss-sich-das-fernsehen-neu-erfinden.2907.de.html?dram:article_id=473759 dlf 2.4.20 mediasres Muss sich das Fernsehen neu erfinden? Nach mitreißenden Statements, umwerfendem Gesang oder gelungenen Pointen höre man im Fernsehen aktuell: nichts. Die Folgen des Kontaktverbots in der Coronakrise verändere die TV-Unterhaltung, beobachtet unsere Kolumnistin Samira El Ouassil. Sie hofft deshalb auch auf Stefan Raab. […]

Ungreifbar wie eine Qualle

März 10, 2020

0

Aus einem Leserbrief in der NZZ v. 9.3.20: Erinnern wir uns nur an den Spätsommer 2015. Die leider immer noch amtierende Kanzlerin der Bundesrepublik, Angela Merkel, setzte sich völlig abgehoben über alle Bedenken in Europa und dem von ihr regierten Land hinweg und liess gemäss dem Motto „Wir schaffen das!“ die Grenzen offen. An den […]

Ramelow ist alternativlos

März 9, 2020

0

Alternativlos wie die Einheitspartei der DDR Im Deutschlandfunk, der unentwegten Dreckschleuder gegen die AfD, steht die regimeservile Journaille Kopf, weil die Oppositionspartei einen Bürgerlichen mitgewählt hat. Nach deutschem absonderlichem Demokratieverständnis darf sie das nicht. Wer wie zu wählen hat, das bestimmt die Partei, die immer recht hat. Hier ein Henry Bernhard, der zwar zugeben muss, […]

Deutsche Wahnwelt

Februar 28, 2020

0

Was die deutschen Mobbermedien des politischen Machtkartells und seine Bodentruppen vom linken Strassenmob derzeit an Hass und Hetze über die AfD und Pegidademos ausschütten, hat inzwischen Pandemiestatus erreicht. Mit Vernunft ist dem nicht beizukommen, was einem da entgegenschwappt, wenn man nur den Mund aufmacht und Zweifel an der Vorsehung des Merkelregimes erkennen lässt. Es ist, […]