Browsing All Posts filed under »ILLEGALE ZUWANDERUNG«

Wirklich, ich lebe in interessanten Zeiten

Juli 22, 2018

0

  Die Elite, die arrangiert sich doch mit den neuen Machthabern, weil sie sich etwas erhofft. Das war immer so. Als Deutschland in den Dreissigerjahren gleichgeschaltet wurde, da machten bis auf wenige Ausnahmen alle mit. Oder hier in Tschechien, als die Kommunisten an die Macht kamen, da haben auch beutende Professoren und Künstler mitgemacht. Wissen […]

Alter Wahn in neuen Schläuchen

Juli 20, 2018

0

„Es kristallisiert sich ein Muster heraus. Ein sich selber als moralisch überlegen wähnender Personenkreis pickt sich eine öffentliche Person heraus und fällt mit maximaler Aggression über sie her. Alle Schranken fallen, alle Masken fallen, aller Anstand fällt, immer mehr Scharfrichter melden sich selbstgerecht zeternd zu Wort, sich sicher fühlend in der Wärme der hetzenden Meute. […]

Die Dompteuse

Juni 30, 2018

0

„und sie arbeiteten an den leeren (Web-)Stühlen bis spät in die Nacht hinein“ Während die deutschen Kommentatoren in ihren Wahn- und Wunschvorstellungen noch das Ende Europas wegen der angeblichen Aussicht auf einen bevorstehenden Regierungswechsel in einem EU-Mitgliedsland beschworen, blieb der Schweizer Kommentator bei SRF kurz vor diesem letzten Gipfel der Volksverdummung unbeeindruckt von der Hysterie: […]

Die patriarchalen Clans und ihre linken Fans

April 13, 2018

0

Der Kommentar von Necla Kelek zum Familiennachzug: «Die Kehrseite» bringt den Kern des Islam auf den Punkt: http://www.allgemeine-zeitung.de/vermischtes/vermischtes/gastkommentar-von-necla-kelek-zum-familiennachzug-die-kehrseite_18344582.htm Auszug: (…) Der Familiennachzug bei Flüchtlingen mit subsidiärem Schutz wurde bei den Sondierungsverhandlungen zur Schicksalsfrage der Nation stilisiert. Politikerinnen wie die Grüne Claudia Roth entdecken plötzlich die heilige Familie, Altkommunisten wie Jürgen Trittin mahnen christliche Werte an. […]

Der Elefant im Raum der Antisemitismus“debatte“

April 8, 2018

0

Islamischer Judenhass ohne Islam Analog dem Verschweigen der Täterherkunft krimineller Migranten in links gesteuerten Polizeimeldungen (wie angeordnet vom links islamhörigen Polizeipräsidenten von Zürich) findet auch in der NZZ die Antisemitismusdebatte möglichst unter Umgehung der Herkunft des importierten Judenhasses statt. Nach dem bestialischen Mord an der betagten und behinderten Jüdin Mireille Knoll in Paris durch einen […]

Die Inklusion der Bestialität

März 27, 2018

0

Jung männlich zugewandert — wer stoppt die Gewalt? So der Titel, unter dem das Gegenteil von Information über die zugewanderte Gewalt des maskulinen Jungsvolks aus den gewaltträchtigen Fremdkulturen stattfindet, in Talk im Hangar 7: https://www.servus.com/at/p/Jung%2C-m%C3%A4nnlich%2C-zugewandert—wer-stoppt-die-Gewalt%3F/AA-1UBV4M7H92112/ Ein groteskes TV-Talk-Stück von konzertierter Täterverharmlosung im österreichischen Fernsehen, wo Matussek, der schriftlich besser ist als mündlich, als einziger Kritiker der […]

Meinungsterror – das Markenzeichen des linken Mobs

März 13, 2018

0

Linksfaschistischer Strassenmob und Medienmob machten mobil gegen die Essener Tafel In Essen hat sich der Strassenmob der linken Antidemokraten und der symathisierende Medienmob durchgesetzt, der die Tafelbetreiber als Nazis beschimpfte, weil sie Arme und Alte, für die die Tafeln gedacht sind, vor den importierten Rudel von Rüpeln und Remplern schützen wollten. Die Essener Tafel wird […]