Browsing All Posts filed under »DHIMMIMEDIEN«

Demokratiedefizite

September 20, 2018

0

Auf Journalistenwatch gibt es einen sehr lesenswerten Kommentar von Dr. Andreas Unterberger zum Stimmentziehungsverfahren gegen Ungarn durch eine Mehrheit des EU-Parlaments: Die EU setzt sich selber einen Grabstein – nicht den Ungarn. https://www.journalistenwatch.com/2018/09/17/die-eu-grabstein Der Verfasser bezeichnet das Vorgehen als absolut ungeheuerlich: „das erinnert nicht nur den ungarischen Ministerpräsidenten sehr direkt an jene kommunistischen Methoden, die […]

Hetzjagd des deutschen Medienmobs gegen Demonstranten in Chemnitz

September 5, 2018

0

„…Demnach wollten die Flüchtlinge den Deutschen regelrecht schlachten. Nach drei bis vier Messerstichen sei der Deutsche zusammengesackt. Er lag dann am Boden, blutend und vor Schmerzen schreiend. Dann hätten die Flüchtlinge wie im Blutrausch auf das am Boden liegende Opfer zu zweit eingestochen, über 25 Mal, bis Passanten auftauchten und sie flüchten mußten. Die Bauchdecke […]

Linke Märlitantenwelt versus real existierende Migrantengewalt

August 17, 2018

0

TagesAnzeiger: Junge Männer prügelten in Genf fünf Frauen spitalreif – ein Opfer liegt im Koma. Zeugen schauten tatenlos zu. Für Sonntag waren Proteste angekündet. https://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/genf-nach-gewalt-gegen-frauen-im-schockzustand/story/27976450 Kein Wort zur Herkunft der Männer – die Täter aus Afrika verschwanden nach Frankreich, also…? Keine Kommentare im Tages-Anzeiger, denn die Redaktion des linken Blatts weiss genau, dass die Leser […]

Wirklich, ich lebe in interessanten Zeiten

Juli 22, 2018

0

  Die Elite, die arrangiert sich doch mit den neuen Machthabern, weil sie sich etwas erhofft. Das war immer so. Als Deutschland in den Dreissigerjahren gleichgeschaltet wurde, da machten bis auf wenige Ausnahmen alle mit. Oder hier in Tschechien, als die Kommunisten an die Macht kamen, da haben auch beutende Professoren und Künstler mitgemacht. Wissen […]

Alter Wahn in neuen Schläuchen

Juli 20, 2018

0

„Es kristallisiert sich ein Muster heraus. Ein sich selber als moralisch überlegen wähnender Personenkreis pickt sich eine öffentliche Person heraus und fällt mit maximaler Aggression über sie her. Alle Schranken fallen, alle Masken fallen, aller Anstand fällt, immer mehr Scharfrichter melden sich selbstgerecht zeternd zu Wort, sich sicher fühlend in der Wärme der hetzenden Meute. […]

Brutal sentimental

Juli 14, 2018

0

Besserwisser und Erpresser „In Deutschland fehlt ja die historische Erfahrung einer aus freien Stücken selbst geschaffenen Demokratie, und es fehlt daher auch das Bewusstsein, dass Staat und Verwaltung uns Bürgerinnen und Bürgern etwas schulden – nämlich neben ordentlichen Verwaltungsleistungen vor allem Rechenschaft und Transparenz. Erst recht natürlich dann, wenn etwas grundlegend schief gelaufen ist.“ (Der […]

Ein Mann sieht rot

Mai 29, 2018

0

LEGGEWIE UND DIE DEMOKRATIE „Die Demokratie steht in ganz Europa auf der Kippe„, titelt der Deutschlandfunk 28.05.18 zum Interview mit dem linken Politik-Wissenschaftler Leggewie, das Sarah Zerback mit ihm führt, ohne das leiseste Körnchen von Kritik gegenüber der linken Mainstreammeinung. Nach Ansicht des Politikwissenschaftlers Claus Leggewie zeigt die aktuelle Regierungskrise in Italien, zu welchen Exzessen […]