Browsing All posts tagged under »Samuel Schirmbeck«

Demokratie auf Deutsch

Oktober 12, 2018

0

Nachdem Deutschland seine (jüdische) Intelligenz ausgerottet oder vertrieben hat, ist das Personal übriggeblieben, das die politische Bühne und den Kulturbetrieb heute bevölkert und das Bild eines erbärmlichen Schauspiels mediokrer Figuren abgibt, die Regimekritik auszuschalten suchen und das Mobbing der gleichgeschalteten Medien gegen Kritiker mit der Nazikeule als Demokratie ausgeben. Stil und Methode der deutschen Undemokraten […]

Tatort Domplatz: Islam ist Woelki eine Messe wert

Juli 2, 2016

0

Als die Boat people, die in den Siebzigern vor dem kommunistischen Regime Nord-Vietnam flüchteten, wo die Unterstützer der Republik Vietnam zu Hunderttausenden ermordet, gefoltert, vergewaltigt wurden, stiessen sie auf den blanken Hohn bei europäischen Linken. Auf der einen Seite der Front — bei einem Teil der orthodoxen Linken, im Umfeld der DKP — herrscht die […]

Aufklärer versus Märchenonkel

Januar 17, 2016

0

Frauentreibjagd in Nordafrika – jeden Tag Silvester Hier sieht man, wie Frauen in Nordafrika mit «Achtung behandelt» werden _______________________ Die giftige Mischung aus nordafrikanisch-arabischer Kultur und Religion, die sich in der Kölner Silvesternacht Bahn brach, wird in Deutschland noch immer beschönigt oder beschwiegen. Islamkritik ist überfällig. Samuel Schirmbeck , in FaZ 11.1.16 („Sie hassen uns) […]

Dummfug aus dem Dummfunk

Januar 17, 2016

0

Dummfug aus dem Dummfunk I Rote Grütze mit Özoguz «Schafft Polen den Rechtsstaat ab»? so tönt die Stimme des islamkollaborierenden Koranfunk DLF (Deutscher Lugundtrug-funk) aus dem Land, das den Rechtsstaat soeben abgeschafft hat und dessen Abschafferin dafür devot wie ein absolutistischer Potentat beklatscht wird. Katzbuckeln im Koreastil vor der Koranignorantin, die die Religionskritiker in die […]

Linkes strategisches controlling zur Schadensbegrenzung?

Januar 21, 2015

0

Schau an, schau an, da kommt mal etwas Selbstkritik aus der Linken, der Friedrich Ebert-Stiftung: Charlie Hebdo und das linke Appeasement  „Die europäische Linke hat die islamistische Gefahr viel zu lange banalisiert.“ http://www.ipg-journal.de/rubriken/soziale-demokratie/artikel/charlie-hebdo-und-das-linke-appeasement-733/ ________________________________________________________ Ach wie erfrischend, mal einen linken Text von heute zu lesen, in dem die Islamkritik, die sich wahrlich nicht dem linken […]