Browsing All posts tagged under »linker Strassenmob«

Meinungsterror – das Markenzeichen des linken Mobs

März 13, 2018

0

Linksfaschistischer Strassenmob und Medienmob machten mobil gegen die Essener Tafel In Essen hat sich der Strassenmob der linken Antidemokraten und der symathisierende Medienmob durchgesetzt, der die Tafelbetreiber als Nazis beschimpfte, weil sie Arme und Alte, für die die Tafeln gedacht sind, vor den importierten Rudel von Rüpeln und Remplern schützen wollten. Die Essener Tafel wird […]

Linker Meinungsterror gegen einen Philosophen ohne linke Denkschrauben

März 5, 2017

0

Die freie Meinung ist der Schrecken der totalitären Linken Im heutigen Sonntags-Blick (5.3.17) kritisiert der islamkritische linke Schweizer Journalist Frank A. Meyer den «Offenen Brief» linker Schweizer und deutscher «Kulturschaffender», in welchem ein Redeverbot für den konservativen Philosophen Marc Jongen gefordert wird. Also offene Zensur seitens der linken Meinungsdiktatur. Die fände auch statt, wenn Marc […]

Islamfreier moslemischer Terror

Februar 20, 2017

0

Wenn das Kaninchen erklärt, wie friedlich das Krokodil ist… Hausgemachter Terror (homegrown terrorism) ist die in öffentlichen Debatten in Mode gekommene Formel für islamischen Krieg gegen die Kuffar, die den Dschihad gegen den Westen mit seinen Brutstätten im Moslemmilieu als westliches Jugendproblem hinstellt. So nannte der in Germanistan plazierte Moslemfunktionär Mazyek kurz nach den blutigen […]

Deutsche Dreckschleudermedien im Denunziantenmodus

Februar 17, 2015

0

Eugen Sorg  in Basler Zeitung 17.2.15 ________________________________________________________ rvc  Die korrekte deutsche Lügenpresse hofiert den linken Strassenmob. Sie diffamiert die demokratischen gewaltlosen Demonstranten und bewirft sie mit Dreck, während sie den linkskriminellen Krawallmob nicht mit der leisesten Kritik behelligt. Es herrscht Konsens zwischen dem linken Strassenmob und dem deutschen islamunterwürfigen Medienmob. In der direkten Demokratie der Schweiz […]

Linke Chaoten und Befreiungspropheten

Januar 12, 2014

0

Wie links sind „linke Chaoten“? – fragt der Alt-SPS-Präsident Helmut Hubacher in einer Kolumne der Basler Zeitung vom 29.10.11. Die Frage suggeriert, dass linke Chaoten, die mit linken Parolen und linken Zielen im Kopf eigentlich keine richtigen Linken sein können, denn richtige Linke haben ein geordnetes Bewusstsein und ein vernünftiges politisches Programm… Anlass waren die […]