Browsing All posts tagged under »Broder«

Kinderkreuzzug auf dem Marsch in den Totalitarismus

September 22, 2019

0

Deutschland dreht durch Sehnsucht nach dem Weltuntergang von Henryk M Broder / Weltwoche 38 (Bezahlschranke) Auszug: https://www.weltwoche.ch/ausgaben/2019-38/artikel/deutschland-dreht-durch-die-weltwoche-ausgabe-38-2019.html Die Wirtschaft stottert. Man ist nicht einmal imstande, simple Probleme wie Lehrermangel und Internet für alle zu lösen. Doch Deutschland hat Grosses vor. Das Land tritt an, dem Klima Vorschriften zu machen. Soll die Restwelt genesen an deutschem […]

Ein Mann sieht rot

Mai 29, 2018

0

LEGGEWIE UND DIE DEMOKRATIE „Die Demokratie steht in ganz Europa auf der Kippe„, titelt der Deutschlandfunk 28.05.18 zum Interview mit dem linken Politik-Wissenschaftler Leggewie, das Sarah Zerback mit ihm führt, ohne das leiseste Körnchen von Kritik gegenüber der linken Mainstreammeinung. Nach Ansicht des Politikwissenschaftlers Claus Leggewie zeigt die aktuelle Regierungskrise in Italien, zu welchen Exzessen […]

Geburtstagsreden

Mai 5, 2018

0

In Trier feiert die Sozialdemokratie den Verfasser des Kommunistischen Manifests wie ihren Gründungsvater. Und betont gleichzeitig, welche Erscheinungen, die in seinem Namen über die geschichtliche Bühne gingen, nichts mit ihm zu tun hätten… Erinnert irgendwie an Islam. Und erklärt u.a., warum die linke Glaubensschule so anfällig ist für den neuen Totalitarismus. ______________________________________________________________________________________ Der Historiker und […]

„Die Lage ist ernst“

September 30, 2017

0

„Was ist los mit den Deutschen?“ Der deutsche Komplex der Vergangenheits“bewältigung“ durch demonstratives hybrides Gutmenschentum (das mit dem Antisemitismus der Neuen Linken harmoniert und dort in obsessive Israelkritik umschlägt, was niemand so pointiert aufs Korn genommen hat wie Broder) war kürzlich auch das Thema eines Gastbeitrags auf der  Achse des Guten (Original-Artikel in der Weltwoche […]

Asylzentren als Anstandstätten

Juli 1, 2016

0

Asylkultur: Kinderehen und Kinderstrich Mit ihrer Kultur importieren die Massen der Männerhorden aus den Moslemländern auch die Barbareien ihres präzivilisatorischen Herrenmenschenrechts. Um Zwangs- und Kinderehen nach Scharia, die in den Asyllagern um sich greifen, in Deutschland zu legitimieren, braucht man willige Helfer, die mit den angeblichen Bedürfnissen der Verheirateten argumentieren, um allen Mädchen, die keine Wahl […]

Ein echter deutscher Mensch „zeigt Gesicht“

Februar 7, 2016

0

Die beiden Menschen Dahlemann&Barenberg gemeinsam gegen die Unmenschen  Der dichte «Lügenäther» der Medien hat zwar Risse bekommen nach der Silvesternacht, hier und da sickern in einigen Blättern doch die offiziell verbotenen Polizeiberichte über die laufenden Übergriffe der Kriminellenkohorten durch, die als «Schutzsuchende» eingeschleust werden und deren einheimische Opfer der Staat nicht schützt; sie dringen durch trotz […]

Verrohung durch die Gewaltrudel

Februar 5, 2016

0

Kindergarten gegen Kriegshorden Während die Groko-Schranzen von „Verrohung“ durch das Internet, sprich Kritik der kriminellen Asylpolitik, schwatzen und die Meinungspolizei gegen Kritiker mobilisieren, findet die reale Verrohung auf Deutschlands Strassen statt, in denen illegal eingeschleuste gewaltkriminelle Männerhorden aus dem Maghreb und anderen arabischen und moslemischen Staaten  ihr Unwesen treiben. Flankiert wird diese Verrohung durch moslemische Sitten und Bräuche […]